Abnäher verlegen

How to

Abnäher verlegen

  • Legen Sie die neue Position des Abnähers fest und trennen Sie die Kontur an dieser Stelle, damit die Abnäheröffnung entstehen kann.
    • Erzeugen Sie hierfür eine neue Linie, die in der ursprünglichen Abnäherspitze beginnt. Diese Linie ist der 1. neue Abnäherschenkel.
  • Wählen Sie nun im Basismenü den Button Transformationen und gehen Sie auf Drehen von Punkt nach Punkt.
  • Als Drehpunkt picken Sie die Abnäherspitze. Dieser Punkt bleibt in seiner Lage konstant und wird zur neuen Abnäherspitze. Achten Sie stets darauf, dass Sie die Punkte exakt anwählen.
  • Um den Anfangspunkt des Drehwinkels  bestimmen zu können, müssen Sie sich zuerst überlegen, welche Elemente des Teils unverändert auf dem Bildschirm liegen bleiben sollen (z.B. der untere Bereich des Vorderteils beim Verlegen des Brustabnähers in die Vordere Mitte) → der Anfangspunkt liegt im Teil, der sich bewegt.
    • Anfangspunkt des Drehwinkels ist der Konturpunkt des drehenden Abnäherschenkels; Endpunkt des Drehwinkels ist der Konturpunkt des konstant bleibenden Abnäherschenkels.
  • Transformieren Sie nun alle Elemente, die mit dem Abnäher verlegt werden.
    • Stellen sie im Menü „- kopieren“ ein. Hierbei wird ein Abnäherschenkel auf den anderen gedreht und die Linien liegen übereinander.
    • Beim Transformieren der neu erzeugten Linie schalten Sie auf „+ kopieren“ um, damit der 2.  Abnäherschenkel entsteht.